Wir sind ausgewählter Partner des NATURGENUSSFESTIVAL 2018: Das Festival der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein für Naturerleben und kulinarischen Genuss rund um das Stiftungsland.

 

Stiftungsland, das sind 35.000 Hektar Naturschutzflächen in ganz Schleswig-Holstein. Von Juni bis September sind Naturfreunde und Genussentdecker herzlich eingeladen, bei ausgewählten Partnern auf rund 130 Veranstaltungen in und um das Stiftungsland die Schönheit, Vielfalt und kulinarische Aspekte der heimischen Natur kennen zu lernen. Wichtiger Festival-Botschafter ist das Naturschutz-Rind. Dahinter verbergen sich gleich mehrere der sog. Robustrinderrassen z.B. Galloway). Sie sind als Landschaftspfleger im Stiftungsland unterwegs und kommen als Delikatesse bei den NATURGENUSSMENÜS von gastronomischen Festival-Partnern auf den Teller. So lecker schmeckt Naturschutz! www.naturgenussfestival.de

 

 

"Angegrast ist..." 

 

Wildkräuter erkunden mit Kräuterfrau Achillea 

 

"Oh milchweiser Mond, lass' die Kühe ruhig schlafen"

literarisch-kulinarischer Spaziergang in die Nacht

 

 

Termine:


Sonntag,08. Juli 2018, 11.00 h - 13.30 h

 

Treffpunkt Parkplatz Waldlehr- und Erlebnispfad Störkathener Heide bei 25548    Kellinghusen Anmelden

 

Sonntag,12. Aug. 201814.00 h  - 16.30 h 

 

Treffpunkt Schranke ehem. Bundeswehrgelände bei 25548 Kellinghusen - Lockstedter Weg/visavi Große Lohe Anmelden

  

Samstag, 01. Sept. 2018, 11.00  h - 13.30 h 

 

Treffpunkt Parkplatz Waldlehr- und Erlebnispfad Störkathener Heide bei 25548 Kellinghusen  Anmelden

 

 

 Kosten:

Kosten 9,00 Euro p.P. inkl. Kostproben

 

 

Die Rinder tun es, die Schnucken tun es: herzhaft „ins Gras beißen“. So auf den Weideflächen der Stiftung Naturschutz und im Naturschutzgebiet Störkathener Heide (Natura 2000).

 

Landschaftspflege lautet die Devise. „Kusseln verboten“, heißt es in der Heide. Was aber verbirgt sich dahinter?

 

Herzhaft „ins Gras zu beißen“ empfiehlt auf diesem Spaziergang die Kräuter- und Märchenfrau Achillea auch ihren Teilnehmern. „Angegrast“ ist, wenn uns unterwegs leckeres Grün in Form von kleinen Kostproben erwartet und das eine oder andere Heilpflänzchen aus der „Apotheke Gottes“ vorgestellt wird.

 

 

 

 

Termin: 

  

Dienstag, 25. September 2018,

18.30 h - 21.30 h 

(Vollmondnacht)

 

Wir wandern entlang der Stör, vorbei an Wilden Weiden der Stiftung Naturschutz und durch das Naturschutzgebiet Störkathener Heide.Dabei hören wir fast vergessene Mythen, lustige Gedichte und nachdenkliche Geschichten rund um das Rind, erzählt und vorgelesen von der Kräuter-und Märchenfrau Achillea. Abschließend erwartet uns ein Lagerfeuer und Kostproben von Weide, Wald und Wiesenrand.

 

Kosten

17,00 Euro p.P. inkl. rustikaler Happen aus "extensiver Rinderhaltung im Naturpark Aukrug" und "Wildkräuter-Leckerei"

 

Treffpunkt: Parkplatz Waldlehr- und Erlebnispfad Störkathener Heide bei 25548 Kellinghusen.

 

Anmelden

 

 

 

 

 

 

 

 

NaturErleben / Region Erleben im Holsteiner Auenland | info@naturerleben-holsteiner-auenland.de