Eine musikalische Wildkräuterführung

 

„Oh milchweißer Mond, lass‘ die Kühe ruhig schlafen“…,

 
 

 

…ein frommer Wunsch, der durchaus sinnvoll sein kann. Die musikalische Wildkräuterführung führt Sie entlang der „wilden Weiden“ mit Robustrindern der Stiftung Naturschutz und durch das Natura2000-Gebiet der Störkathener Heide bei Kellinghusen. Hier sind die Schnucken Landschaftspfleger. Begleiten Sie die Natur- und Landschaftsführerin, Carola Sagawe-Becker, in den Fast-Vollmondabend hinein:

 

 

Was sind „Mondkräuter“?   Wie werden sie in der Kräuter(hexen)küche verwendet? „Magische Pflanzen im Kräuterbuschen“? Schmeckt ein Kuhblumen-Smoothie? Lustiges, Mythologisches und Wissenswertes vom Rind wird nicht fehlen.

 

Musikalisch In ferne Zeiten des alten Kräuterwissens werden Sie  von Regina und Michael Meyer entführt. 

Die  Gruppe  Saitenwanderer spricht mit der „Musik aus dem Volk“ in ihrer Ursprünglichkeit zu den Herzen der Menschen.

 

           Dazu wird ein kleiner Kräuter-Imbiss Leib und Seele stärken. Die abendliche Kräuterwanderung ( Kosten 15,00 Euro ) findet statt am 

 

Samstag, dem 25. August 2018, Beginn 19.30 Uhr (bis ca. 22.00 Uhr).

 

 

Wir treffen uns auf dem Parkplatz Waldlehr- und Erlebnispfad Störkathener Heide

bei 25548 Kellinghusen(Schützenstraße Richtung Störkathen).

 

Anmeldung  Bitte denken Sie an eine Taschenlampe für den Weg zum Parkplatz zurück

 

Weitere Informationen zu "Musik aus dem Volke - Saitenwanderer" hier

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

NaturErleben / Region Erleben im Holsteiner Auenland | info@naturerleben-holsteiner-auenland.de